StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rückblick, Ausblick und Schleimerei!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LeKüken
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 20.11.11

BeitragThema: Rückblick, Ausblick und Schleimerei!   Mi 22 Feb - 11:41

Moin Gildlinge!

Ursprünglich wollte ich zum Ende des letzten Jahres etwas schreiben, allerdings befanden wir uns zu dem Zeitpunkt mitten im Blutfaust-Plot, den ich nicht unnötig spoilern wollte. Also beschloss ich, meine Gedanken und Ausblicke ein wenig zurückzuhalten, bis der Plot gelaufen ist und wir frisch in neue Settings starten!

Im Laufe von 2016 haben wir als Gilde ein paar große Schritte nach vorn gemacht. Wir haben Mitspieler gewonnen, ohne die ich mir das GildenRP gar nicht mehr vorstellen möchte. Und wir sind uns nicht zu schade gewesen, neue Systeme auszuprobieren, alte Gewohnheiten abzulegen und andere Wege zu finden, um bekannte Stolpersteine zu umgehen. Dazu zähle ich z.B. die Experimente mit den Co-Spielleitern Mitte des Jahres, die das Kampfsystem des GildenRPs ein wenig aufgelockert haben. Oder – wenn wir schon dabei sind -  die Herangehensweise an Kämpfe und Situationen als Rätsel, anstatt die Charaktere komplett von vorn bis hinten an die Hand zu nehmen. Auch Sir Themeus als Anführer der Rabenwache war etwas komplett neues, da zum ersten Mal kein Charakter von meiner Seite die Charaktere IC durch ihre Schlamassel geführt hat.
Manche dieser Dinge haben funktioniert, andere nicht. Trotzdem hat es mir immer gut gefallen, weil es zeigt, dass wir nicht einfach stehenbleiben, sondern uns immer wieder neu erfinden können. Der frische Wind, den unsere neuen Mitspieler dabei mitgebracht haben, hat ohne Zweifel sein Übriges dafür getan.

Nach vorne blickend, möchte ich an unserem Kurs festhalten. Wir sollen weiter neue Dinge ausprobieren, damit das GildenRP immer reibungsloser funktioniert und niemals zu vorhersehbar wird. Nachdem Gorbok Blutfaust erst einmal zurückgeschlagen wurde, wird sich die Rabenwache anderen Feinden widmen. Manche davon bekannt, andere nicht.  (*klatsching intensifies*)
Was jedoch feststeht ist: Ich als Kük… Spielleiter werde meinen Fokus weiter darauf legen, dass diese Schwarz/Weiß-Malerei ihr Ende findet. Die Rabenwache soll nicht mehr einfach durch einen Plot rollen können, und am Ende immer zum bestmöglichen IC-Ausgang finden. Es soll Abgründe geben, es sollen Meinungsverschiedenheiten unter den Charakteren aufkommen. Konflikte gehörten schon immer zu unseren Gildenkonzept, und werden daher auch weiterhin gelebt werden. Mein Ziel dabei ist, dass beide Seiten der Medaille nachvollziehbar sind und unter den Charakteren Zustimmung finden können. Das Nachspiel vom Kampf gegen Gorbok Blutfaust dient für dieses Konzept als gute Vorlage, auf der ich in Zukunft weiter aufbauen will.

Abschließend nochmal Hand aufs Herz, auch wenn dieser Ausblick zwei Monate zu spät kommt und die weihnachtliche Zeit der Herzlichkeit und rührseligen Worte bereits vorbei ist:
All das hier könnte ich nicht ohne euch machen, die ihr jede Woche aufschlagt um das GildenRP voran zu treiben. Manche von euch sind nahezu jeden Tag da und beleben die Gilde, andere kommen vor allem zu den wöchentlichen Terminen. Es macht für mich keinen Unterschied, denn egal wie viel Zeit ihr in die Gilde steckt, ihr investiert sie damit auch in mich, meine Ideen, meine Leidenschaft, die in alles fließt, was ich auf die Beine stelle.

Dafür danke ich euch allen, egal ob wir im Laufe des letzten Jahres Streit hatten oder immer gut miteinander auskamen.

Viel wichtiger ist mir aber noch, dass wir unter unserem Gildenbanner einen Haufen Leute versammelt haben, die ich nicht nur als Gildenkameraden, sondern auch als Freunde bezeichne. Menschen, auf die man sich auch jenseits der Gildengrenzen verlassen kann, und die einem – daran glaube ich – über die kommenden Jahrzehnte nicht verloren gehen werden.
Daran habe ich nicht ‚gearbeitet‘. Das habe ich nicht auf die Beine gestellt. Ich bin nicht eines morgens aufgewacht und dachte mir „Jetzt baust du mal einen Kumpelkasten auf“. Dass wir uns jedes Jahr zum Gildentreffen verabreden, und die Gildlinge auch darüber hinaus Dinge in der großen weiten Welt des RLs unternehmen, das habt ihr ganz allein gemacht, dadurch dass ihr hier seid.

Das Gildenleben ist euer Verdienst. Und darauf könnte ich wohl stolzer nicht sein.
Well played, Gildlinge.

FÜR DEN SCHWARM!
*vanish*
LeKüken
Gildenleiter der Selbsthilfegruppe für Kükenleidende
Trollolol
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://balah-nor-daldieb.forumieren.net
Silva
Frischling
Frischling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 07.03.16

BeitragThema: Re: Rückblick, Ausblick und Schleimerei!   Mi 22 Feb - 16:44

Kyuken-kun q.q <3 *Pipi aus den Augen wisch*

Das ist einer der Momente, wo man vor lauter Herzwärme gar nicht weiß, was man sagen soll. Außer: Danke...!

Für die grandiosen Abenteuer in fremden Welten, dein großes Herz, die Menschlichkeit und vor allem die Freundschaft! Ich kann mir euch nicht mehr aus meinem Leben wegdenken und sehe es als das allerbeste Ereignis des letzten Jahres an, euch mit dem Weg in die Gilde gefunden und lieben gelernt zu haben. So much love. <3 Let's continue. :3 Ich freu mich drauf!!

*allen Kilreas-Kekse in den Mund stopf und feste drück*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Puderzucker
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 515
Anmeldedatum : 20.11.11
Alter : 27
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Rückblick, Ausblick und Schleimerei!   Mi 22 Feb - 19:21

*wischt sich den Schleim aus dem Gesicht*

Du hast gespritzt.



<3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jerya.deviantart.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rückblick, Ausblick und Schleimerei!   

Nach oben Nach unten
 
Rückblick, Ausblick und Schleimerei!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rückblick auf Lüdenscheiders ÖPNV-Jahr 2014 (53 Bilder)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rabenwache :: News-
Gehe zu: