StartseitePortalKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [Information] Das Würfelsystem der Gilde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LeKüken
Admin


Anzahl der Beiträge : 882
Anmeldedatum : 20.11.11

BeitragThema: [Information] Das Würfelsystem der Gilde   Mo 1 Feb - 9:20

Ahoiho Gildlinge!

Auf mehrfachen Wunsch nutze ich die News-Funktion unseres Forums jetzt, um noch einmal eine ausführlichere Schilderung über das Würfelsystem der Gilde zu führen. Das hilft vielleicht dem ein oder anderen Frischfleisch der Gilde, sich besser in den Events zurechtzufinden, oder auch den Veteranen, die nur mal eben schnell die Tabelle öffnen wollen.

Kommen wir direkt zum Punkt. Wie wird eigentlich in der Gilde gewürfelt?
Grundsätzlich lassen sich die Gildenwürfel auf zwei Arten herunterbrechen: Würfelproben (PvSL) und Würfelkämpfe (PvP)

Würfelproben werden in den Gildenevents von der Spielleitung benutzt, um die Aktionen der Spielercharaktere (nachfolgend als “SCs” bezeichnet) auf ihren Erfolg zu prüfen. Aktionen selbst können aus allem möglichen bestehen, sei es das Überreden eines NPCs, das Stemmen eines Baumstammes oder der gewöhnliche Schwerthieb gegen einen Widersacher. In all diesen Fällen wird die Spielleitung nach dem Charakter-Emote eine Würfelprobe von 1-20 verlangen (”/roll 20”) und im Bedarfsfall entsprechende Boni vergeben.
Ob eine Würfelprobe erfolgreich ist oder nicht hängt von den Würfelpunkten ab, die man erwürfelt hat. Für einfache Aktionen reichen bereits niedrigere Ergebnisse, während wahre Heldentaten ein entsprechend hohes Würfelergebnis voraussetzen.

Beispiel:
Die Rabenwächter stellen sich im Kampf einer Gruppe Teufelswachen. Lavyria wirft einen Lichtzauber auf die Dritte Teufelswache von links. Die Spielleitung verlangt eine Würfelprobe und vergibt dabei einen Bonus von +2 auf das Ergebnis, da Lichtmagie effektiv gegen Dämonen ist. Außerdem sagt sie, dass die Aktion ab einem Würfelergebnis von 6 gelungen ist.

Es ist wichtig im Hinterkopf zu haben, dass die individuelle Würfelproben-Abfrage im Event je nach Spielerzahl unpraktisch sein kann. Sollten viele Charaktere an einem Event teilnehmen kann es durchaus vorkommen, dass die Aktionen der Charaktere nicht mehr einzeln geprüft, sondern stattdessen gesammelt werden. Soll heißen: Jeder Charakter schreibt gleichzeitig sein Emote. In diesem Fall fragt die Spielleitung ebenfalls gleichzeitig die Würfelproben der Charaktere ab und verfasst die Antwort auf diese Aktionen in einem gesammelten Emote, um den Spielfluss nicht zu stören.

Bei Würfelkämpfen handelt es sich um den gezielten Kampf zweier oder mehrerer SCs untereinander, wie zum Beispiel im Kampfzirkel. Bei diesem Würfeln wird die Spielleitung nicht einzelne Aktionen abfragen. Stattdessen orientieren sich die Kämpfenden an einer Würfeltabelle, welche den erzielten Schaden einer Aktion misst. Ansonsten sieht das Spiel ganz ähnlich aus wie bei Würfelproben: Ein Charakter emotet, würfelt, der Kontrahent erwidert den Gefallen. Dies wird solange wiederholt, bis die Lebenspunkte eines Charakters auf 0 angelangt sind.
Wichtig dabei: Die Würfeltabelle bestimmt NICHT ob Aktionen der Charaktere erfolgreich sind oder nicht!

Beispiel dazu:
Xeenja und Threanor liefern sich ein episches Duell auf Leben und Tod. Gleich zu Kampfbeginn webt Threanor einen verheerenden Feuerblitz und würfelt auf diesen eine 10, was nach der Tabelle ein kritischer Treffer ist. Xeenja trägt für ihren Charakter 5 Schadenspunkte ein, kann aber dennoch emoten, dass die Orc dem Zauber zum Teil entgeht, um IC weiterhin kampffähig zu bleiben.
Später hat sich die Situation umgedreht. Xeenja wirbelt ihre Axt und würfelt eine 7, was Threanor auf 0 Lebenspunkte bringt. Nun ist Threanor vom System für kampfunfähig befunden, weshalb er den Hieb einsteckt und dementsprechend zu Boden geht. Weiterkämpfen ist nicht mehr möglich, allerdings könnte Threanor anstatt simpel zu sterben auch die Flucht ergreifen.


Die Würfeltabelle, nach der wir uns orientieren:
Befehl: /roll 20
Ergebnis 1-5 - Fehlschlag - 0 Schaden
Ergebnis 6-15 - Treffer - 2 Schaden
Ergebnis 16-19 - Schwerer Treffer - 3 Schaden
Ergebnis 20 - Kritischer Treffer - 5 Schaden

Die Lebenspunkte der Charaktere werden vor Kampfbeginn festgelegt.

Eine weitere wichtige Ergänzung zu den Würfelkämpfen:
Finden mehrere ausgewürfelte Kämpfe gleichzeitig statt, so werden diese auch IC im selben Zeitrahmen gesehen, ungeachtet dessen, wer OoC am schnellsten fertig ist.

Beispiel:
Serenthar und Ginsesh kämpfen gegeneinander, genauso wie direkt daneben Richtofen und Zaas. Nun gewinnt Richtofen gegen seine Kontrahentin und ist dabei auch noch dank kürzerer Emotes und Überlegungszeit mit seinem Kampf schneller fertig als Ginsesh und Serenthar. Vom Charakter her logisch wäre es, wenn sich Richtofen sofort wieder in den Kampf stürzt und Ginsesh gegen Serenthar unterstützt.

In diesem Fall wird das Spiel auf der Seite von Zaas und Richtofen solange pausiert, bis auch die anderen mit ihrem Kampf fertig sind. Danach wird gespielt IC so weitergespielt, als wären alle Kämpfe zur ungefähr selben Zeit entschieden worden. Dies soll ungerechte Einmischungen in die Kämpfe anderer verhindern, die vielleicht nicht so schnell schreiben oder die Würfel noch mehrmals mit der Tabelle vergleichen müssen.
Gleichzeitig soll den Charakteren keine unsichtbare Mauer auferlegt werden, die am Ende noch ihrem Verhalten widerspricht, weshalb die Spieler, die mit ihrem Kampf fertig sind, einfach kurz pausieren.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn der Spielleiter eine Einmischung absegnet, ist diese von der Spielerschaft zu akzeptieren und anschließend mit lautem Protest im Forum zu quittieren!

Damit sollte alles grundsätzliche zum Würfeln in der Gilde angesprochen worden sein. Bedenkt, dass dieses Würfelsystem in den Events immer mal wieder Modifikationen unterliegt, die das ganze Geschehen besser darstellen sollen. Diese werden zu gegebenem Zeitpunkt allerdings von der Spielleitung erklärt.

Bei offenen Fragen und Anmerkungen zu diesem Thema, gerne diesen Thread belagern!

Frohes Spiel!

FÜR DEN SCHWARM!
*vanish*
LeKüken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://balah-nor-daldieb.forumieren.net
 
[Information] Das Würfelsystem der Gilde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Zorni´s Bewerbung
» Akantor Solo? Komme net weiter :(
» Bewerbung an die gilde Dark-Hope [ABGELEHNT]
» Bewerbung für die gilde Silent-Hill [aufgenommen in DG]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Balah nor Dal'Dieb :: News-
Gehe zu: